h1

Staatlicher Zock&Nepp vs Hartz

20.02.2008

Wer es „schwarz auf weiss“ haben möchte, wie weit die öffentliche Ordnung vonner Polit-Mafia wirklich heruntergewirtschaftet wurde, kann bei Google einfach mal nach „ALG II GEZ“ suchen. Brisante Obiter Dictum Feststellungen finden sich insbesondere in den pro-GEZ Urteilsbegründungen zu dem Thema. Aus diesen kann ICH jedenfalls nur schlussfolgern, dass man als sparsamer ALG II Empfänger seinen Befreiungsantrag als Nachnahmepaket an die GEZ schicken sollte, das würde die GEZ dann jeweils 10,90 EUR für das Nachnahmepaket + 2 EUR Zahlkartengebühr + 10 Cent für eine Kopie1 des ALG-Bescheids + 20 Cent Verpackungsmaterial + ~5 EUR Busfahrt zur Postfiliale hin- und zurück = ~18,20 EUR = einen „zumutbaren Kleinbetrag“ kosten, der angesichts der Schikanösität der Anforderungen des öffentlichen Rundfunks (keine rückwirkende Befreiung, Hartz-Bescheide nur im Original, extrem kurze Gültigkeit von 3 Monaten, …) „keinen besonderen Nachteil“ bedeuten dürfte. 😉 Die Kostenaufstellung und den Hinweis, was in dem Paket drin ist, sollte man dann aber auf jeden Fall deutlich erkennbar aussen auf den Karton schreiben!

Falls der Leser als geneigter Hartz-Empfänger die o.g. Versandmethode mal ausprobieren möchte: Ein Feedback per Kommentar, wie sich die GEZ da rausredet und Ihnen einheizt, würde mich doch schon interessieren!

1Wenn man der GEZ das Original schicken muss, welches man von der GEZ nach Kenntnisnahme wohl kaum zurück bekommt, und aus dem man zwecks informeller Selbstbestimmung ausserdem die Passagen mit einer Schere herauschneiden musste, welche die GEZ nichts angehen, ist es wohl am zweckmässigsten – auch für die Anstalt – wenn man für die eigenen Unterlagen vorher eine Kopie erstellt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: