h1

Briefkästen kann man mit Scheiße befüllen

22.10.2010

Gerade bei magnetkern entdeckt:

Ich habe persönlich die Erfahrung gemacht, dass es unter manchen(!) Hackern eine sehr seltsame Beurteilung dessen gibt, was moralisch vertretbar ist, und was nicht.

Es gibt viele sogenannter „Lücken“ die man ausnutzen kann. Zylinderschlösser lassen sich knacken, Unterschriften lassen sich fälschen, Briefkästen kann man mit Scheiße befüllen, manche Wohnungstüren lassen sich eintreten, ein Anonymisierungsdienst lässt sich dafür benutzen, um anonyme Morddrohungen zu verschicken, usw…

Welch großartige Beispiele! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: