h1

Handwerkliche Präzision beim WZB

12.10.2011

Studiengebühren sind gar nicht so schlimm wie befürchtet, findet das Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung. Ein signifikanter Effekt auf die „Studierneigung***“ konnte nicht festgestellt werden.

Liebe WZB Statistiklaboranten,
wenn die Messgeräte bei einem Experiment mit harten Kräften irgendwie überraschend so gar nix anzeigen, könnte es natürlich sein, dass wirklich nichts passiert ist, es ist jedoch auch gut möglich, dass ein Messkabel nicht angeschlossen war. Oder irgend ein Messgerät war nicht eingeschaltet. Oder der Versuchsaufbau war irgendwie bugbehaftet. Oder eine Sicherung. Oder so. Grundsätzlich sollte man man sich dann den Versuchsaufbau und dessen Ausführung nochmal gaaaanz genau anschauen bevor man hochexplosive wissensch. Thesen releasen tut!

Ich fasse mal grob zusammen was Ihr da festgestellt habt: Die Quote derer (~30% aller HZB-Neuerwerber), die sich eine Hochschulzulassungsberechtigung beschafften, aber diese dann in den nächsten paar Jahren nicht – oder aber für andere Zwecke als die Aufnahme eines Hochschulstudiums – benutzten, blieb bei der Einführung von Studiengebühren in Höhe von ca. 500 EUR pro Semester ungefähr wie sie war, sank teilweise sogar etwas. Auch HZB-Erwerber aus finanziell superasketisch ausgestatteten Familien und sogar Frauen verhielten sich beim Immatrikulieren in etwa wie vorher.

Spätestens an dieser Stelle hättet Ihr merken müssen, dass am Versuchsaufbau irgendwas vermurkst ist.

Mal ganz plastisch formuliert: Wenn man wissen will, ob steigende Kartenpreise die Besucher vom Kinobesuch abhalten, macht es Sinn sich im Kino an die Kassenschlange zu stellen und zufällig ausgewählte Personen zu fragen, ob diese sich gleich eine Kinokarte kaufen wollen?

***der untersuchten Gruppe (Neigungswinkel > 70°)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: