h1

NZZ Moderatoren werden von Oskar hart gepwned

14.06.2012

Oder sollte ich sagen DieL1nk3|O$k4R? ūüôā
Wie auch immer, ein sehr schönes Interview ist das.

h1

Es ist doch nur ein Gedicht

11.04.2012

Schade dass beim aktuellen Grass-Shitstorm die „Israel-Kritiker-sind-alle-Antisemiten“ Schreih√§lse mal wieder v√∂llig unbehelligt bleiben. Ich finde dass nicht ganz abwegig dass die Schuld sind wenn man mit Antisemitismus-Vorw√ľrfen nur noch Schulterzucken erregen kann. Wenn jemand 100 mal die Feuerwehr zum Spa√ü ruft und es beim 101sten mal dann wirklich brennt kann es halt schon mal passieren dass die Feuerwehr dann nicht mehr kommt.

h1

Plan A

10.04.2012

Siehste? Besteht gar keine Not Europa mit Vollgas in den Bankrott zu lenken!1!! ūüė¶
Ach was red ich, Schnapsflaschen bunkern und alles wird gut.

h1

Endlich geht es in Griechenland wieder Bergauf!

14.03.2012

Da w√ľrd ich sagen – erstmal eine Flasche Sekt aus dem K√ľhlschrank holen.

Image

h1

Acta macht Spaß

14.02.2012

Tja, liebe Piraten und Zensurkritiker, ist nat√ľrlich nicht so toll mit der Auskunftspflicht der Provider und den Mitwirkungspflichten und der Einrichtung dieses lustigen Ausschusses zur Versch√§rfung des Geistlichen Eigentums. Nach gr√ľndlicher Lekt√ľre des Werkes darf ich euch aber noch kurz darauf hinweisen dass dies wohl nicht der Hauptzweck von ACTA ist sondern es vielmehr darum geht das System „Widerrufsbelehrung bei eBay“ auf das gesamte Patent- und Markenrecht auszuweiten. Demnach gilt vor Gericht ab sofort grunds√§tzlich folgende Regel:

Alles was eine Patent- Geschmacksmuster- oder Markenrechtsverletzung sein könnte, ist auch eine. Immer.

Als besonderes Schmankerl:
Rechtsverletzende G√ľter sind auf Antrag des Verletzten durch einstweilige Verf√ľgung des Gerichts (selbstverst√§ndlich ohne m√ľndliche Anh√∂rung) erstmal vorsorglich zu schreddern. Ist dann auch viel einfacher mit der Beweisaufnahme. :p

Damit sind dann √ľbrigens auch Softwarepatente und so endlich „durch“.
Ich freu mich drauf! Nicht.

h1

Arbeit muss sich wieder lohnen!

02.02.2012
h1

Kleiner Hinweis an die Wirtschaftsexperten

23.01.2012

Ein Handelsbilanz√ľberschuss von 150 Mrd Euro p.A. entspricht – wenn man √§u√üerst gro√üz√ľgig mit einem Bruttolohn von 30k p.A. pro Arbeiter und 10% Kapitalertrag √ľberschl√§gt – ungef√§hr 4,5 Mio Arbeitspl√§tzen, die wir uns vom Ausland GELIEHEN haben. K√∂nntet Ihr die evtl. bei eurer n√§chsten politischen Bewertung des Arbeitsangebots mal bitte mit ber√ľcksichtigen? Danke! Ihr seid toll! ‚̧